inhalation ohne maske

 

Mobile Soleinhalation mit ionisiertem Sauerstoff - ganz ohne Maske!

 

Der Inhalationsanhänger ist mit einem Ultraschallvernebler und einem Sauerstoffkonzentrator mit Ionisationseinheit ausgestattet.

Durch ein Panoramafenster, eine Panoramaheckklappe und einem Dachfenster ist der Anhänger auch von innen angenehm hell.

 

Was macht den Inhalationsanhänger so besonders?

Unser Ultraschallvernebler vernebelt hochwertige 6% Tote-Meer-Sole. Diese wird nicht nur über die tiefen Atemwege, sondern auch über die Haut aufgenommen.
Der Solenebel legt sich wie ein feiner Film auf die Haut und durch die antientzündlichen Eigenschaften sorgt er für Juckreizlinderung und fördert somit die Wundheilung. 

 

Der negativ ionisierte Sauerstoff wirkt wie ein Katalysator und verstärkt dadurch den Effekt der Soleinhalation zusätzlich. Der Ionisator erzeugt 5 Millionen negativ geladene Ionen pro Sekunde. 
Dies ist vergleichbar mit der frischen Luft, kurz nach einem heftigen Gewitter, wo sich viele Energien entladen.

Die natürlichen Abwehrkräfte des Körpers werden angeregt, indem sie die Flimmerhärchen der Atemwege zu verstärkter Bewegung anregen, zur Reinugung der Atemwege. Dopingfrei wirkt es leistungsteigernd.


Anwendungsbereiche:

  • Erkrankungen und Entzündungen der Atemwege 
  • Hautprobleme wie Ekzem, Mauke
  • Allergien
  • Stoffwechselprobleme
  • Stärkung dess Immunsystems
  • Leistungssteigerung
  • Vorbeugung/Prophylaxe

 

 

Für die Inhalation könnt ihr zu uns auf den Hof kommen, oder aber wir bringen euch die Meeresluft direkt vor euren Stall.

So kann dein Pferd in seiner gewohnten Umgebung die Therapie ohne großen Stress genießen, und du auch ;-)

Weiterer Vorteil: nicht nur dein Pferd kann vom Inhalationsanhänger profitieren, frag deine StallkollegInnen und teilt euch somit die Kosten!

 

 

 

 

Für leichteres Ein-und Aussteigen ist der Anhänger mit einer Tür-Rampenkombination ausgestattet. 

 

Falls dein Pferd sich ungern verladen lässt, kannst du auch ein Verladetraining anfragen. 

 

Dauer der Anwendung:

Einzelanwendungen betragen 45 Minuten Inhalationszeit.

Es ist empfehlenswert die Sole-Sauerstoffkur mehrere Tage durchzuführen, um eine optimale Wirkung zu erzielen.  

Bei akuten und chronischen Erkrankungen empfiehlt sich eine 5-7-Tageskur mit täglich 1-2 Inhalationseinheiten.

 

Anschließend sollte das Pferd locker bewegt werden.

 

Was wird benötigt?

Ein 230V Stromanschluss, ein fester Untergrund mit genügend Platz zum Verladen. Der Soleanhänger kann frei stehend genutzt werden, es wird kein Zugfahrzeug benötigt.